Sep 22 2021
Anna Diamantopoulou wird Mitglied des Global Advisory Board von Kekst CNC

Paris / München / New York, 22. September 2021 – Anna Diamantopoulou wird ab 1. Oktober 2021 Mitglied des Global Advisory Board der internationalen Kommunikationsberatung Kekst CNC. Sie blickt auf eine jahrzehntelange erfolgreiche Laufbahn in der Politik, sowohl in Griechenland wie auch in Europa, zurück und verfügt zudem über umfangreiche Erfahrung in der Wirtschaft. Frau Diamantopoulou war Europäische Kommissarin für Beschäftigung, Soziales und Chancengleichheit (1999-2004) und hatte mehrere Positionen als Kabinettsministerin in der griechischen Regierung inne. Derzeit ist sie Präsidentin von ‘DIKTIO - Network for Reform in Greece and Europe’, einem führenden unabhängigen Think Tank mit Sitz in Athen, den sie 2013 gegründet hat. Darüber hinaus ist sie Mitglied des Aufsichtsrates der Coca-Cola HBC AG, einem FTSE 100-Unternehmen, und engagiert sich aktiv in Beiräten weiterer Think Tanks und gemeinnütziger Organisationen. Als Mitglied des Global Advisory Board steht sie dem gesamten Kekst CNC-Team als Sparringspartnerin zur Verfügung und wird mit ihrer großen Expertise in der Europäischen Politik auch Kunden zu politischen, reputationsbezogenen und wirtschaftlichen Themen beraten.

Das Global Advisory Board von Kekst CNC, die zur Publicis Groupe S.A. gehört, wird von Maurice Lévy geleitet. Lévy ist Vorsitzender des Aufsichtsrats der Publicis Groupe, die er über Jahrzehnte zu einem der weltweit führenden Kommunikationsunternehmen aufgebaut hat. Weitere Mitglieder des Beirates sind der ehemalige schwedische Ministerpräsident Göran Persson, der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Botschafter Wolfgang Ischinger, Nuala O'Connor, Senior Vice President und Chief Council of Digital Citizenship bei Walmart und ehemalige Präsidentin des Center for Democracy and Technology, Matthew Westerman, früher in leitenden Positionen bei den Investmentbanken Goldman Sachs, HSBC und Rothschild, sowie Günther H. Oettinger, ehemaliger EU-Kommissar.

Anna Diamantopoulou: 

"Ich freue mich sehr, auf meine Rolle im Global Advisory Board von Kekst CNC. Jetzt ist eine unglaublich spannende Zeit, um Unternehmen zu Fragen der strategischen Kommunikation zu beraten. Denn Kommunikation spielt in einer zunehmend komplexen Welt eine immer größere Rolle, um Unternehmen durch die globalen Herausforderungen in Politik und Regulierung zu navigieren. Ich freue mich darauf, meine Expertise einzubringen und meine politischen und unternehmerischen Erfahrungen mit den Partnern und Kunden von Kekst CNC zu teilen."

Anna Diamantopoulou

Maurice Lévy:

"Um unsere Mandanten in einem schnelllebigen Umfeld beraten zu können, müssen wir selbst Experten in einer Vielzahl von Fragen sein. Anna Diamantopoulou ist nicht nur eine herausragende Persönlichkeit, sondern bringt auch wertvolle Erfahrungen in verschiedenen wichtigen Themen mit, die für uns und unsere Kunden von großer Bedeutung sind. Dazu gehört ihr Fachwissen in Bereichen wie Handel, der vierten industriellen Revolution, sozialen Sicherungssystemen, Wettbewerbsfähigkeit und Entwicklung sowie Chancengleichheit."

Maurice Lévy, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Publicis Groupe

Bernhard Meising: 

"Anna Diamantopoulou bringt Sichtweisen und Erfahrungen in unseren Beirat ein, von denen sowohl wir als Unternehmen als auch unsere Mandanten profitieren werden. Ihr fundiertes Wissen im Bereich der Wirtschafts-, Sozial- und Industriepolitik, aber auch der Nachhaltigkeit sind herausragend und werden das Angebot von Kekst CNC weltweit bereichern."

Bernhard Meising Co-CEO und Partner bei Kekst CNC

Medienkontakt

Thomas Empt
Managing Director / Unternehmenssprecher

T +49 89 599 458 - 112 | M +49 172 84 86 429

[email protected]