Unser Team

Elvira Eilert Pignal

Director
Elvira Eilert Pignal berät ihre Kunden im Bereich strategische Unternehmenskommunikation und Positionierung, dabei arbeitet sie oft am komplexen Management von Issues und Krisen.

Sie verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der international Beratung bei Kommunikationsthemen und arbeitet europaweit und in Indien.

Elvira Eilert Pignal arbeitet aus dem Pariser Büro von Kekst CNC und verfügt über breite Expertise in der internationalen Unternehmens- und Finanzkommunikation. 

Sie ist spezialisiert darauf, komplexe Mandate in den Bereichen Corporate Affairs sowie Krisen- oder Issues in verschiedenen Regionen zu managen.

Von 2016 und 2018 leitete Elvira Eilert Pignal das von ihr gegründete CNC-Büro in Mumbai. Zuvor arbeitete sie für die Brunswick Group in London und Brüssel. Sie begann ihre Karriere in der Meinungs- und Reputationsforschung.

Elvira Eilert Pignal hat einen Master-Abschluss in Internationaler Politik von der School of Oriental and African Studies an der University of London. 

Als gebürtige Schwedin spricht Elvira Eilert Pignal neben ihrer Muttersprache fließend Englisch, Französisch und Dänisch. Außerdem spricht sie Japanisch und Norwegisch.


Q&A mit Elvira Eilert Pignal

Beschreiben Sie sich mit drei Worten.

Stark. Ruhig. International.

Wie sieht Erfolg für Sie aus?

Erfolg bedeutet nicht nur, die Arbeit zu erledigen, sondern auch, sich am Prozess zu erfreuen und starke Beziehungen für die Zukunft aufzubauen.

Was war das interessanteste Projekt, an dem Sie in letzter Zeit gearbeitet haben? Und warum war es interessant?

Vor kurzem habe ich Krisen- und interne Kommunikationstrainings an asiatischen Standorten für eine globale NGO auf der einen Seite und ein multinationales Unternehmen auf der anderen Seite durchgeführt. Obwohl die Gründe für jedes Trainingsprogramm sehr unterschiedlich waren, habe ich gerne eng mit verschiedenen Menschen und Persönlichkeiten zusammengearbeitet und ihre Bemühungen unterstützt, in den komplexen Geschäftsszenarien, in denen sie sich befanden, effektiv zu kommunizieren.

Wer oder was hat Ihre Karriere am meisten beeinflusst?

Im Laufe der Jahre hatte ich das Glück, in London, Paris, Brüssel und Mumbai zu leben und zu arbeiten.  Die Möglichkeit, auf die spannenden politischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten jeder Stadt zurückgreifen zu können, hat es mir ermöglicht, nie aufzuhören zu lernen und neue Perspektiven zu gewinnen.

Was begeistert Sie?

Politik und Feminismus.

Kontaktinformation und Adresse

Paris

c/o Publicis Bastille 30-34 Rue du Chemin Vert Paris 75011 France