Unser Team

Jacqueline Hénard

Managing Director
Seit 2013 berät Jacqueline Hénard bei Anliegen mit deutsch-französischem Bezug.

Ihre Erfahrungen umfassen politisch komplexe Transaktionen, Umstrukturierungen und Krisenbegleitung von Unternehmen und Einzelpersonen.

Den Großteil ihres Berufslebens war Jacqueline Hénard Korrespondentin für deutsche und französische Leitmedien. Sie berichtete hauptsächlich über komplexe internationale Verhandlungen und die Hintergründe von politischen Prozessen. Für die Frankfurter Allgemeine Zeitung beobachtete sie unter anderem die Opec und verfolgte vor Ort die Revolutionen in Osteuropa.

Später berichtete sie von Paris aus für Die Zeit über Stillstand und Umbruch in Frankreich, Europa und Nordafrika.

In französischen Zeitungen wie Le Monde, in Wirtschaftssendungen und Fernseh-Diskussionsrunden kommentierte und erklärte sie umgekehrt die Lage in Deutschland. Zehn Jahre lang unterrichtete sie außerdem als Honorarprofessorin an der Pariser Kaderschmiede Sciences Po strategische Kommunikation im internationalen Kontext. Jacqueline Hénards Bücher, die sie sowohl auf Deutsch wie auf Französisch geschrieben hat, befassen sich mit Fragen der Identität in unsicheren Zeiten.

Ihre Arbeit wurde vielfach ausgezeichnet, darunter mit dem internationalen Publizistik-Preis und dem Prix de l’initiative européenne. Der französische Premierminister ernannte sie 2004 zum Ritter der Ehrenlegion.

Neben ihrem beruflichen Engagement setzt Jacqueline Hénard sich seit vielen Jahren aktiv für Chancengleichheit in offenen Gesellschaften ein.


Kontaktinformation und Adresse

Berlin

Kekst CNC
Spreedreieck, Friedrichstraße 140
10117 Berlin
Germany