Unser Team

Oliver Mann

Partner
Seit 2007 arbeitet Oliver Mann für Kekst CNC und ist neben seiner Beratungstätigkeit verantwortlich für HR-Themen.

Er ist Experte für M&A-Kommunikation, Private Equity, Media Relations sowie für Krisen- und Reputationsmanagement.

Im Jahr 2013 arbeitete Oliver Mann für acht Monate bei Rio Tinto in der Mongolei. Dort war er im Rahmen eines großen Kupfer- und Goldabbauprojekts (Oyu Tolgoi) für die Kommunikation verantwortlich.

Vor seinem Einstieg bei Kekst CNC Anfang 2007 arbeitete Oliver Mann als Finanzjournalist für die britische Publikation Mergermarket (FT Group), mit Fokus auf Private Equity und den deutschen Markt.

Oliver Mann hat einen BA (Hons) in Betriebswirtschaftslehre und Marketing und spricht muttersprachlich Deutsch und Englisch.


Q&A mit Oliver Mann

Wie hat sich die Firma seit Ihrem Einstieg verändert?

Ich kam Anfang 2007 zu Kekst CNC. Man kann durchaus sagen, dass sich die Firma seitdem deutlich verändert hat. Kekst CNC hat sich zu einer wirklich internationalen Kommunikationsberatung entwickelt und kann heute einen nahtlosen Ansatz anbieten, der weit über die historischen europäischen Wurzeln von CNC hinausgeht. Gleichzeitig sind die Fundamente sehr ähnlich geblieben. Unsere Kunden stehen immer an erster Stelle und wir stellen weiterhin nicht nur die hellsten, sondern auch die nettesten Leute ein. Das macht Kekst CNC zu einem Ort, an dem ich in den letzten zehn Jahren und darüber hinaus gerne jeden Tag gearbeitet habe - und wie viele Leute können das sagen? 

Wie sieht Erfolg für Sie aus?

Die Zufriedenheit mit dem, was man erreicht hat, ist der Höhepunkt des Erfolgs.

Was ist Ihr Ratschlag für angehende Kommunikatoren?

Bleibt so lange wie möglich Generalisten und lernt von allen Disziplinen. Was wir tun, ist bereits Nische genug und Vielseitigkeit wird euch während eurer gesamten Karriere zugute kommen und euch zu besseren Beratern machen. Versucht auch, einige Zeit auf Entsendung beim Kunden firmenintern zu verbringen. Die Zeit, die ich so in Asien verbracht habe, hat mir ein tieferes Verständnis für die Herausforderungen unserer Kunden gegeben.

Was sind die größten Herausforderungen für die Kommunikationsbranche in den nächsten 3 bis 5 Jahren?

Mit der Geschwindigkeit des Wandels Schritt zu halten. Digitale Themen und Künstliche Intelligenz werden unsere Branche weiter verändern. Stillzustehen und nicht innovativ zu sein, wäre fatal.

Was holt Sie morgens aus dem Bett?

Manchmal ein früher Flug oder Anruf. Aber meistens sind es meine zwei Kinder. Sind sind der beste Wecker der Welt - immer pünktlich und bringen einen zum Lächeln.

Was ist Ihr Reisetipp?

Sehr einfach. Reisen. Die Welt sehen, andere Länder und Kulturen kennenlernen. Es ist erstaunlich, wie viel es zu sehen und zu lernen gibt.

Kontaktinformation und Adresse

London

Kekst CNC
40 Chancery Lane
London
WC2A 1JA
United Kingdom