Gesellschaftliches Engagement

Kekst CNC bekennt sich zu verantwortungsvollem, ethischem Geschäftsverhalten. Wir bringen uns – als Unternehmen und durch die Beiträge unserer Mitarbeiter – konstruktiv in die Gemeinschaft ein und fördern gezielt kulturelle Initiativen.

ArtsConnection

Die Unterstützung von ArtsConnection ist für Kekst CNC eine Herzensangelegenheit: Als Partner von Grundschulen und weiterführenden Schulen in allen fünf Stadtbezirken von New York City sorgt die Organisation dafür, dass Kunst in all ihren Formen – von Tanz und Theater über bildende Kunst bis hin zu Medien und Musik – einen festen Platz in der Ausbildung und im Leben der Kinder bekommt.

Im Rahmen dieses Engagements richtet Kekst CNC derzeit in seinen Räumlichkeiten die Ausstellung  "Viewpoints, Stories and Connections" aus. Sie zeigt Arbeiten von Schülern der Klassen 6 bis 12, die am ArtsConnection Student Art Program teilnehmen und ganz unterschiedliche öffentliche Schulen in New York City besuchen.

Royal Court Theatre

Wir bei Kekst CNC betrachten die Dinge gern aus neuen Blickwinkeln und stellen den Status quo immer wieder mithilfe kreativer Denkansätze infrage. Daher unterstützen wir seit vielen Jahren das Royal Court Theatre in London, das Theaterautoren in ihrem kreativen Schaffen fördert. Das Theater bietet einen Nährboden für Innovationen und neue Ideen und setzt sich mit Nachdruck für unentdeckte, junge, aber auch etablierte Autoren ein.

Innovation Day

Einmal im Jahr kommen am Innovation Day Mitarbeiter aus allen Bereichen der Publicis Groupe zusammen und erarbeiten gemeinsam Lösungen für die unternehmerischen und kommunikativen Herausforderungen, mit denen sich Unternehmen mit einem sozialen Hintergrund konfrontiert sehen. Ganz gleich, ob es um Flüchtlingshilfe, Technologieinnovationen zur Bestimmung sicherer Wegstrecken für Frauen oder andere Hilfsangebote geht: Kekst CNC bringt seine Kompetenzen ein, vermittelt einschlägiges Wissen und hilft den Beteiligten als Sparringpartner, sich von gewohnten Denk- und Handlungsmustern im Umgang mit Herausforderungen zu befreien.

Hello World!

JKL, Kekst CNC in Schweden, unterstützt TO Hello World! bei Ad-hoc-PR- und Kommunikationsanfragen. Der Verein fördert die digitale Kreativität junger Menschen im Rahmen von Sommercamps und Wochenendtreffen. Der Fokus liegt darauf, Mädchen und Jungen aus weniger privilegierten Haushalten dabei zu unterstützen, digitale Gestaltungs- und Programmierkenntnisse zu erwerben. Diese Maßnahme soll zur Wettbewerbsfähigkeit schwedischer Unternehmen beitragen, die im nächsten Jahrzehnt voraussichtlich weitere 70.000 Programmierer benötigen werden.

Social Impact Accelerator

Außerhalb der gewohnten Strukturen denken, den Status Quo herausfordern und neue Ideen umsetzen – genau diese Denkweise haben Sozialunternehmer und Kekst CNC gemeinsam. Deshalb sind wir eine Partnerschaft mit Ashoka, dem globalen Netzwerk für Sozialunternehmer, eingegangen. Im Rahmen unseres jährlichen sozialen Innovationstages, dem Social Impact Accelerator, helfen wir Ashoka-Fellows ihren gesellschaftlichen Impact mit Hilfe von Kommunikation zu steigern.